Enis Murati wechselt zum BC GGMT Vienna

4.7.2021 - Die bet-at-home Basketball Superliga erlebt den ersten ganz großen Transferkracher im Sommer 2021. Enis Murati wechselt nach 14 Saisonen bei den Swans Gmunden zum BC GGMT Vienna. Er ist der dritte Nationalteamspieler nach Bogic Vujosevic und Jozo Rados, der in Wien-Favoriten anheuert. 

Murati war von 2006 bis 2015 und ab 2016 ein "Schwan". Das sind 14 Saisonen. 2015/16 trug der Small Forward den Dress der Leuven Bears in Belgien.

Murati war mit Gmunden drei Mal Meister (2007, 2010, 2021) und vier Mal Cupsieger (2008, 2010-2012). Je fünf Mal (2007 DNP) gewann der 32-Jährige den Supercup und war All-Star. Seit 2014 gehört der eingebürgerte Serbe und aktuelle Liga-MVP dem österreichischen Nationalteam an.

#basketballrotweissrot  

25.6.2021 - Erol Ersek zieht kommende Saison für die Tigers Tübingen in der deutschen ProA zum Korb. Der Guard wechselt von FC Bayern Basketball, wo er vorwiegend in der zweiten Mannschaft in der ProB zum Einsatz gekommen ist, an den Neckar. Bei den Tigers ist mit Timo Lanmüller ein weiterer gebürtiger Wiener engagiert (c) Ernst Weiss #welcometothejungle #basketballrotweissrot

Stefan Grassegger wechselt zu Zalgiris Kaunas

23.6.2021 - Traum-Transfer: Stefan Grassegger agiert künftig in der EuroLeague! Für Insider kam es nicht überraschend, die Meldung ist aber dennoch sensationell: Der 31-Jährige wechselt von den Vienna D.C. Timberwolves als Assistant Coach zu Zalgiris Kaunas!

Grassegger bekommt es also in der kommenden Saison in der europäischen Königsklasse mit Teams wie dem FC Barcelona, Real Madrid, ZSKA Moskau oder dem aktuellen Titelträger Anadolu Efes Istanbul zu tun. Er war insgesamt neun Jahre (von 2010 bis 2016 und von 2018 bis 2021) bei den Timberwolves als Trainer tätig, zuletzt als Associate Head Coach des BSL-Teams.

In Sachen Scouting, Individualtraining und Taktik hat sich der gebürtige Oberösterreicher auch international einen Namen gemacht. Er kann seine Fähigkeiten zudem als Assistant Coach des österreichischen Herren-Nationalteams beweisen.

In Kaunas, das heuer das litauische Double gewann, in der EuroLeague den  elften Platz belegte und 1999 in München den kontinentalen Titel holen konnte, wird “Grassi” unter Head Coach Martin Schiller arbeiten, den er aus gemeinsamen Welser Tagen gut kennt. Dankbar „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wage ich den Sprung ins Ausland. Ich freue mich, mir diesen Traum in so einer Form verwirklichen zu können. Gleichzeitig werde ich das familiäre Umfeld des Wolfsrudels vermissen und finde es schade, dass ich die kommende Saison, in der die Wolves sicher wieder einen Schritt nach vorne machen werden, nur aus der Ferne erleben kann”, sagt Grassegger.

General Manager Aldin Saracevic ist stolz: “Wir freuen uns unglaublich für unseren langjährigen Trainer und Freund, dass er nun endlich diesen Schritt machen kann. Stefan ist einer der verlässlichsten und hingebungsvollsten Trainer, die ich jemals kennengelernt habe. Er hat mit der Qualität seiner Arbeit in den letzten Jahren viele Trainer und Vereine überzeugen können und es war nur eine Frage der Zeit, bis große Vereine auf ihn aufmerksam werden. Dass er gleich den Sprung zu einem EuroLeague-Verein schafft, ist fantastisch – das hat er sich redlich verdient."

"Dieser Schritt war längst überfällig, denn Stefan hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er diesen Job auch in viel höheren Ligen problemlos machen könnte", ergänzte BSL-Coach Hubert Schmidt. 

#EuroLeague #basketballrotweissrot

 

8.12.2020 - Palencia Basket ist der neue Arbeitgeber von Bryce Douvier (c) FIBA #leboro #basketballrotweissrot

Bryce Douvier wieder in Spanien

08.12.2020 - Der zuletzt vereinslose Bryce Douvier kehrt nach Spanien zurück. Der 29-jährige NT-Forward hat sich Palencia Basket in der LEB Oro angeschlossen. In der zweiten spanischen Liga spielte er bereits 2019, damals bei Oviedo. 

Palencia ist Douviers siebente Station seit 2016 als Profi. Der in Salzburg geborene Forward trug auch bereits den Dress von Ourense/POR, Treviglio/ITA, Aris Thessaloniki/GRE, Quimper/FRA sowie - nach seinem Engagement bei Oviedo - von Dabrowa Górnicza/POL. 

EW

#palenciabaloncesto #basketballrotweissrot

21.09.2020 - Maccabi Tel Aviv ist die erste Station von Max Heidegger als Profi (c) Eric Isaacs #basketballrotweissrot

Max Heidegger zu Maccabi Tel Aviv

21.09.2020 - Max Heidegger startet seine Karriere als Profi bei einem der Topclubs im europäischen Basketball. Der 23-jährige Guard hat beim 54-fachen israelischen Meister und fünffachen EuroLeague-Champion Maccabi Tel Aviv unterschrieben.

Heidegger ist Absolvent der UC Santa Barbara. Er hat in vier Saisonen 97 Spiele für die "Gauchos" bestritten. Als Senior verbuchte er 16 Ppg/2,4 Rpg/3,2 Apg. Der Vater des Guards ist der aus Tirol stammende ehemalige Skirennläufer Klaus Heidegger. 

#basketballrotweissrot

10.09.2020 - Die neue Clubmannschaft von Annika Neumann heißt Huddinge Basket (c) Ernst Weiss

Neuer Verein für Annika Neumann

10.09.2020 - Annika Neumann hat einen neuen Verein in Schweden. Die 24-jährige Grazerin wird in ihrem zweiten Studienjahr in Stockholm für Huddinge Basket in der zweiten Liga spielen. 

Vergangene Saison hatte die Steirerin den Dress von Alvik Basket getragen. Sie durfte als Teammitglied den Cupsieg feiern. In der Meisterschaft kam Neumann vier Mal zum Einsatz. 

#basketettan #basketballrotweissrot 

17.08.2020 - Marvin Ogunsipe bleibt in Hamburg (c) Ernst Weiss #morethanbasketball #basketballrotweissrot

Marvin Ogunsipe weiter in Hamburg

17.08.2020 - Marvin Ogunsipe bleibt ein weiteres Jahr bei den Hamburg Towers. FC Bayern Basketball, wo der Wiener bis 2022 unter Vertrag steht, hat den HNT Forward auch für die Saison 2020/21 an die Hansesten verliehen. 

Im vergangenen Spieljahr hatte Ogunsipe 20 Partien (5 GS) für die Towers bestritten. Er bilanzierte mit 5 Ppg/3,5 Rpg/1,1 Apg/17:05 Mpg. 

#morethanbasketball #basketballrotweissrot

28.07.2020 - Carlos Novas-Mateo (zuletzt Team FOG Naestved/DEN) hat einen Ein-Jahres-Vertrag bei Lille Metropole Basket in der französischen PRO B unterzeichnet (c) LMB #loso14 #basketballrotweissrot

19.06.2020 - Von der Mur nach Katalonien: Simone Sill (bisher UBI Graz) wagt den Sprung ins Ausland und spielt künftig im Land von Europameister Spanien für C.B. Valls (3. Liga) (c) Ernst Weiss #transfer #basketballrotweissrot

13.06.2020 - Bogic Vujosevic hat einen neuen Club. Der Neo HNT Guard wechselt nach sechs Saisonen in Österreich (Oberwart Gunners, BC Vienna, seit 2016 Kapfenberg Bulls) zu Okapi Aalst nach Belgien (c) Ernst Weiss #transfer #basketballrotweissrot

18.08.2019 - Annika Neumann, Meisterkapitänin von UBI Graz, verlässt ihre Heimatstadt und studiert in den kommenden zwei Jahren in Stockholm (c) Ernst Weiss #basketballrotweissrot

Kapitänin von Bord

18.08.2019 - Die Meister-Kapitänin von UBI Graz ist von Bord gegangen. Annika Neumann studiert in den kommenden zwei Jahren in Stockholm. Ob sie auch Basketball spielen wird, will die 23-Jährige an Ort und Stelle entscheiden. 

Jedenfalls wird Annika ihr Master Studium in Medical Engineering (Medizintechnik) an der Königlich Technischen Hochschule (KTH) Stockholm absolvieren. "Ich habe mich beworben, und es hat funktioniert." 

Was die Grazerin im Norden vermissen wird? "Mein Zuhause, Kernöl und die UBI-Meistermannschaft." 

Wildcard für 3x3 FISU World University League in China 

Weitere News von Annika am frühen Sonntag auf dem Flughafen Wien in Schwechat, ehe es in die Austrian-Maschine nach Stockholm ging: Das 3x3 Damenteam der Universität Wien, zuletzt Fünfter bei der Uni-Europameisterschaft in Porto, hat eine Wildcard für die 3x3 FISU World University League vom 30.10. bis 3.11. im chinesischen Xiamen erhalten.

Da will die 23-Jährige natürlich unbedingt dabei sein. An der Zusammenstellung des Teams (vier Spielerinnen, Anm.) wird bereits gearbeitet.

EW   

 

14.08.2019 - Neue Clubs für vier ÖBV-Legionäre: Anja Fuchs-Robetin spielt nach vier Jahren beim Florida Southern College in der NCAA II künftig für die Newcastle Eagles in der britischen WBBL. Bryce Douvier wechselt von Oviedo CB (ESP) zu MKS Dabrowa Gornicza (POL), Filip Krämer von Stjarnan (ISL) zu Depant Gießen 46ers Rackelos in die deutsche PRO B. Carlos Novas Mateo, zuletzt bei CBC Valladolid (ESP), hat mit Team FOG Naestved (DEN) einen neuen Arbeitgeber (c) Ernst Weiss (4) #legionäre #representingaustria #basketballrotweissrot

18.07.2019 - Bereits drei ÖBV-Internationale haben neue Klubs für die kommende Saison gefunden: HNT Topscorer Sylven Landesberg - (c) Mansoor Ahmed - wechselt von Türk Telekom Ankara (TUR) zu Zhejiang Chouzhou in die chinesische CBA. Marvin Ogunsipe wird vom deutschen Meister FC Bayern Basketball für ein Jahr an die Hamburg Towers, Aufsteiger in die easyCredit Basketball Bundesliga, verliehen. Jozo Rados (bisher Arkadia Traiskirchen Lions) führt das erste Auslands-Engagement seiner Karriere zu Union Neuchatel Basket in die Schweiz #legionäre #representingaustria #basketballrotweissrot